Sanitätshauseinrichtungen

HEB Ladenbau GmbH & Co. KG ist Ihr führender und erfahrener Experte für Sanitätshaus- und Orthopädieeinrichtungen. Wir entwickeln Hand in Hand mit Architekten, Lichtplanern und Designern Ihr individuelles Geschäfts- oder Einrichtungskonzept.

Unsere Planungen und Konzepte entstehen mit spezieller Software und neuestem Designtrends aus dem Ladenbau. Für optimale Ergebnisse orientieren sich unsere Mitarbeiter regelmäßig an Fachmessen. Bei der Fertigung Ihrer individuellen Einrichtung setzen wir auf die langjährige Erfahrung unserer Experten.

Karl-Heinz Hebert

Ihr Ansprechpartner für Sanitätshauser.

Telefon: 02602 – 3066
E-mail: info@heb-ladenbau.de

Warenpräsentation

Die Warenpräsentation im Sanitätshaus bzw. in der Gesundheitsbranche befindet sich derzeit im Wandel. Die Zeiten, in denen Bandagen und Kompressionsstrümpfe in den offenen Regalen gestapelt wurden sind vorbei. Punktuelle Eyecatcher getreu dem Motto „weniger ist mehr“ sind gefragt. Unterstützt wird die Präsentation Ihrer Ware mit multimedialen Elementen und Großmotiven wie z. B. Aluframes als Orientierungshilfe.

  • Kompressionsstrümpfe

  • Rollatoren, Rollstühle und Scooter

  • Unterarmgehstützen und Gehstöcke

  • Schuhe

  • Bandagen

Theken und Empfangstresen

Die als Zentrale konzipierte Thekenanlage ist für alle Verkaufsvorgänge geeignet und fungiert in den Bereichen Empfang, Information und Kasse. Funktionsfähigkeit ist oberstes Gebot bei der Planung Ihrer Inneneinrichtung. Die Barrierefreiheit im Sanitätshaus nimmt mit großzügigem Platzangebot einen hohen Stellenwert ein. Die universelle Theke ist das Herzstück Ihres Ladens für die verschiedenen Verkaufstätigkeiten wie beispielsweise Beratung, Kassiervorgang oder Schreibarbeiten. Zu guter Letzt spielt gutes Aussehen eine große Rolle. Für die Theke wird der beste Standort des Ladens gewählt, um als Blickfang die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden zu gewinnen.

Die Kabinen

Die ideale Einlagenkabine besteht aus einem maßangefertigtem, dreistufigen Sitzpodest mit eingelassener Scanner-Revisionsklappe. Diese ermöglicht den Zugang zur Technik. Haltestange und Geländer sorgen für notwendige Sicherheit. Sitzkomfort bietet eine passgenaue, gepolsterte Bank mit Rückenlehne – auf Wunsch auch höhenverstellbar. Ein Wandelement präsentiert übersichtlich das Einlagensortiment. Regale für abholbereite Einlagen ergänzen die Einrichtung. Ein Arbeitsplatz, ein wandmontiertes Technik-Rack und ein Garderobenspiegel komplettieren den Raum.

1
2
3
4
5
6

Referenzen

Sanitätshäuser, Orthpädie und Rehafachgeschäfte

jy7c61ylCVnh7HeKoTLEc2ipXBckWIvxfQFsS2xRuG8